Software as a Service (SaaS): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Ergun's Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Die Seite wurde neu angelegt: „Category:Wissen {{Im Aufbau|Grund=Weitere Beispiele nötig}} Dieser Service bietet die Möglichkeit, verschiedene Software ohne Installation über die Clo…“)
 
K
 
Zeile 2: Zeile 2:
 
{{Im Aufbau|Grund=Weitere Beispiele nötig}}
 
{{Im Aufbau|Grund=Weitere Beispiele nötig}}
  
Dieser Service bietet die Möglichkeit, verschiedene Software ohne Installation über die Cloud zu benutzen. Der Vorteil hierbei ist, das sich der Nutzer nicht um Updates kümmern muss, da die Software vom Hersteller gewartet wird. Als Beispiel sei hier die Microsoft Office 365 Suite genannt.
+
Dieser Service bietet die Möglichkeit, verschiedene Software ohne Installation über die Cloud zu benutzen. Der Vorteil hierbei ist, das sich der Nutzer nicht um Updates kümmern muss, da die Software vom Hersteller gewartet wird. Ein weitere Vorteil ist, dass Nutzer diese Software "von überall" benutzen können. Als Beispiel sei hier die Microsoft Office 365 Suite genannt.
 
Auch Windows10 wird gerne als SaaS Produkt beworben, da Windows 10 stetig erweitert wird (z.B. über Anniversity Updates). Streng genommen handelt es sich jedoch nicht um eine Anwendung in der Cloud.   
 
Auch Windows10 wird gerne als SaaS Produkt beworben, da Windows 10 stetig erweitert wird (z.B. über Anniversity Updates). Streng genommen handelt es sich jedoch nicht um eine Anwendung in der Cloud.   
 
__FORCETOC__
 
__FORCETOC__

Aktuelle Version vom 25. Oktober 2016, 00:21 Uhr

noborder

Seite befindet sich im Aufbau
Begründung:
Weitere Beispiele nötig

Dieser Service bietet die Möglichkeit, verschiedene Software ohne Installation über die Cloud zu benutzen. Der Vorteil hierbei ist, das sich der Nutzer nicht um Updates kümmern muss, da die Software vom Hersteller gewartet wird. Ein weitere Vorteil ist, dass Nutzer diese Software "von überall" benutzen können. Als Beispiel sei hier die Microsoft Office 365 Suite genannt. Auch Windows10 wird gerne als SaaS Produkt beworben, da Windows 10 stetig erweitert wird (z.B. über Anniversity Updates). Streng genommen handelt es sich jedoch nicht um eine Anwendung in der Cloud.


Beschreibung

Einzelnachweise, Weblinks und Anmerkungen