Windows Remote Management (WinRM): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Ergun's Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K
K
 
(2 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 5: Zeile 5:
 
[[Category:Windows Vista]]
 
[[Category:Windows Vista]]
 
[[Category:Windows Server 2003]]
 
[[Category:Windows Server 2003]]
 +
[[Category:Windows Server 2003R2]]
 
[[Category:Windows Server 2008]]
 
[[Category:Windows Server 2008]]
 
[[Category:Windows Server 2008R2]]
 
[[Category:Windows Server 2008R2]]
Zeile 12: Zeile 13:
 
Kurzbeschreibung  
 
Kurzbeschreibung  
 
__FORCETOC__  
 
__FORCETOC__  
 +
 
== Beschreibung ==
 
== Beschreibung ==
 
Win RM benutzt ab der Version 2.0 standartmäßig die Ports 5985 (HTTP) und 5986 (HTTPS).  
 
Win RM benutzt ab der Version 2.0 standartmäßig die Ports 5985 (HTTP) und 5986 (HTTPS).  
 +
 
== Konfiguration ==
 
== Konfiguration ==
Vorbereiten des Remote zu verwalteten Rechners ''"winrm quickconfig"''. Der Rechner muss einer Domäne angehören.<br /><br />
+
Vorbereiten des Remote zu verwalteten Rechners: ''"winrm quickconfig"''.  
 +
<br/>
 +
Hintergrund: ''"winrm quickconfig"'' öffnet die benötigten Ports in der Firewall des Rechners.
 +
 
 +
Der Rechner muss einer Domäne angehören.
 +
 
 
Tut er dies nicht, müssen beide Rechner gegenseitig als TrustedHost eingetragen werden. Dies geschieht mit ''"winrm set winrm/config/client @{TrustedHosts="ServerName"}"''<br/>
 
Tut er dies nicht, müssen beide Rechner gegenseitig als TrustedHost eingetragen werden. Dies geschieht mit ''"winrm set winrm/config/client @{TrustedHosts="ServerName"}"''<br/>
 
Anschließend kann der Rechner mit ''"[[winrs.exe]] -r:{ServerName} cmd.exe"'' (z.B. der Eingabeaufforderung) ferngesteuert werden.
 
Anschließend kann der Rechner mit ''"[[winrs.exe]] -r:{ServerName} cmd.exe"'' (z.B. der Eingabeaufforderung) ferngesteuert werden.
 +
 
== Versionsunterschiede ==
 
== Versionsunterschiede ==
 
In Windows Server 2003R2 muss ein Update installiert werden, um mit Windows Vista kommunizieren zu können. Dieses benötigt die Version 1.1 von WinRM
 
In Windows Server 2003R2 muss ein Update installiert werden, um mit Windows Vista kommunizieren zu können. Dieses benötigt die Version 1.1 von WinRM
== Weblinks ==
+
 
== Einzelnachweise ==  
+
== Einzelnachweise, Weblinks und Anmerkungen ==  
 
<references/>
 
<references/>

Aktuelle Version vom 30. Mai 2016, 12:05 Uhr

noborder

Seite befindet sich im Aufbau
Begründung:
Artikel noch unvollständig

Kurzbeschreibung


Beschreibung

Win RM benutzt ab der Version 2.0 standartmäßig die Ports 5985 (HTTP) und 5986 (HTTPS).

Konfiguration

Vorbereiten des Remote zu verwalteten Rechners: "winrm quickconfig".
Hintergrund: "winrm quickconfig" öffnet die benötigten Ports in der Firewall des Rechners.

Der Rechner muss einer Domäne angehören.

Tut er dies nicht, müssen beide Rechner gegenseitig als TrustedHost eingetragen werden. Dies geschieht mit "winrm set winrm/config/client @{TrustedHosts="ServerName"}"
Anschließend kann der Rechner mit "winrs.exe -r:{ServerName} cmd.exe" (z.B. der Eingabeaufforderung) ferngesteuert werden.

Versionsunterschiede

In Windows Server 2003R2 muss ein Update installiert werden, um mit Windows Vista kommunizieren zu können. Dieses benötigt die Version 1.1 von WinRM

Einzelnachweise, Weblinks und Anmerkungen